A86_2

Kindersichere Küche

Die Küche ist der Mittelpunkt Ihres Zuhauses und des Familienlebens.


Befolgen Sie diese unkomplizierten Regeln zur Sicherheit in der Küche, damit niemandem etwas passieren kann:



  1. Wenn Sie besch?ftigt sind, sollte Ihr Kind in seinem Hochstuhl oder Laufstall sitzen. Damit sorgen Sie dafür, dass ihm nichts passieren kann und es auf keinen Fall mit irgendwelchen hei?en Oberfl?chen in Berührung kommt.
  2. Messer, Gabeln, Scheren und andere spitze Gegenst?nde müssen immer für Kinder unzug?nglich aufbewahrt werden. Es empfiehlt sich, sie in einer separaten und abgeschlossenen Schublade aufzubewahren.
  3. Drehen Sie immer alle Topf- und Pfannengriffe zur Rückseite des Herdes, sodass Ihr Kind nicht nach Ihnen greifen kann.
  4. Sie sollten den Stecker von Elektroger?ten, die Sie nicht verwenden, aus der Steckdose ziehen, damit Ihr Kind sie nicht einfach so einschalten kann. Kabel müssen für Kinder unzug?nglich sein.
  5. Lassen Sie die Backofentür niemals offen. Idealerweise besitzen Sie eine isolierte Ofentür, die nicht hei? wird, damit sich Ihr Kind nicht daran verbrennen kann. Alle Regler am Herd müssen auf null stehen und durch eine Kindersicherung verriegelt sein. Falls es m?glich ist, schr?nken Sie den Zugang Ihrer Kinder zum Ofen ein.
  6. Verzichten Sie auf Tischdecken oder Tischsets, die an der Tischkante hinunterh?ngen. Ihr Kind k?nnte daran ziehen und sie auf den Boden rei?en (mitsamt allem, was sich gerade auf dem Tisch befindet).
  7. Sorgen Sie dafür, dass es Ihrem Baby nicht langweilig wird, w?hrend Sie arbeiten. Gegenst?nde wie weiche Plastikdosen sind eine tolle Ablenkung und Spielgelegenheit für Babys in diesem Alter.
  8. Schr?nke, die sich in Reichweite des Babys (z.?B. auf Bodenh?he) befinden, müssen immer mit einer Kindersicherung verriegelt sein.  Sie k?nnen aber einen sicheren Küchenschrank ohne Kindersicherung in der Reichweite Ihres Babys ausw?hlen, den es nach Herzenslust durchst?bern darf. Sie werden erstaunt sein, wie faszinierend Plastikschüsseln und T?pfe für ein Kind in diesem Alter sein k?nnen.

Das k?nnte Sie auch interessieren: